Home / Handwerk / So bauen Sie einen DIY-Solarwarmwasserbereiter

So bauen Sie einen DIY-Solarwarmwasserbereiter

Wenn Sie nach einer effektiven Methode zur Senkung Ihrer monatlichen Energierechnung suchen, denken Sie möglicherweise an einen Solar-Warmwasserbereiter. Zweifellos ist die solare Warmwasserbereitung definitiv die kostengünstigste und effektivste Möglichkeit, Ihre Rechnungen zu senken.

Die meisten Haushalte verbrauchen etwa 1.200 US-Dollar pro Jahr, was bedeutet, dass sicherlich etwas getan werden muss, um diese finanzielle Belastung zu verringern. Etwa 18% der Energie, die Sie verbrauchen, wird für die Erhitzung Ihres Wassers aufgewendet, was bedeutet, dass Sie durch die Installation eines Solar-Warmwasserbereiters mehr als 200 Dollar einsparen können!

Es gibt eine Reihe verschiedener Solar-Warmwasserbereiter, aber der einfachste von ihnen müsste der Batch-Stil sein. Für alle, die sich mit solaren Warmwasserbereitern nicht besonders gut auskennen, ist dies ein sehr effektives und einfaches Projekt für den Heimwerker. Sie sind auch preiswert und wenn Sie es richtig machen, können Sie eine für ungefähr 100 Dollar bauen.

Den richtigen Ort wählen

Der beste Ort, an dem Sie Ihren Solarwarmwasserbereiter aufbewahren können, ist in Ihrem Garten, da Sie bei Bedarf einen einfachen Zugang haben. Wenn Sie sich auf der nördlichen Hemisphäre befinden, sollten Sie sie nach Süden ausrichten, da dies mehr Sonnenlicht bietet. Natürlich müssen Sie das Gerät an einem Ort aufstellen, an dem es keinen großen Schatten oder Hindernissen ausgesetzt ist. Ein weiterer guter Tipp, um Kosten zu sparen, ist es, es so nahe wie möglich an Ihrem Gas- oder Elektroboiler zu platzieren, da dies bedeutet, dass Sie weniger Wasserinstallationen benötigen. Dadurch wird das Projekt für Sie wesentlich einfacher.

Bauen Sie Ihren DIY Solarwarmwasserbereiter

Wenn Sie sich an die folgenden einfachen Schritte halten, werden Sie feststellen, dass der Bau eines Solarwarmwasserbereiters überhaupt nicht schwierig ist.

Schritt 1: Suchen Sie nach einem alten Behälter für recyceltes Warmwasser und entfernen Sie die Isolierung, sodass nur noch der Tank übrig bleibt.

Schritt 2: Sie müssen das Äußere des Tanks sprühen. Schwarz ist am besten, da es mehr Wärme aufnimmt.

Schritt 3: Bauen Sie anschließend aus 2x4s ein Gehäuse für den Tank aus Sperrholz auf, so dass er groß genug ist, um den Wassertank unterzubringen. Die Oberseite der Box muss in einem Winkel von 45 Grad nach vorne geneigt sein. Damit das Holz länger hält, sollten Sie es zuerst mit Druck behandeln.

Schritt 4: Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie alle Ecken mit Silikonkitt abdichten, wodurch die Wärme am Austritt gehindert wird.

Schritt 5: Verwenden Sie eine reflektierende, folienisolierte Isolationslinie, um das Sonnenlicht auf den Wassertank zu reflektieren. Es dient auch dazu, Wärmeverluste zu vermeiden.

Schritt 6: Sie sollten zwei verzinkte 6-Zoll-Fittings installieren, wenn die Einlasslöcher leer sind.

Schritt 7: Als Nächstes müssen Sie mit einem Bohrer an der Seite des Gehäuses Löcher bohren. Stellen Sie sicher, dass sie groß genug sind, um sicherzustellen, dass sie in das Einlassloch passen.

Schritt 8: Wenn Sie den Wassertank in das von Ihnen vorgenommene Gehäuse einsetzen, stellen Sie sicher, dass die Einlassbohrungen mit den gebohrten Löchern übereinstimmen. Mit Ihrem Silikon-Dichtmittel können Sie dann die Löcher verschließen.

Schritt 9: Verwenden Sie Dichtungsstreifen an den Rändern des Gehäuses.

Schritt 10: Verwenden Sie Plexiglas, indem Sie es auf die gleiche Größe wie die Oberseite des Gehäuses zuschneiden und es dann anbringen, um eine Abdichtung zu bilden.

Schritt 11: Um sicherzustellen, dass das Plexiglas sicher ist, können Sie das Blinken für diesen Zweck verwenden.

Installiere deinen DIY Solarwarmwasserbereiter

Dieses solare Wasserheizsystem im Batch-Stil funktioniert so, dass das Wasser vorgewärmt und dann Ihrem Gas- oder elektrischen Warmwasserbereiter zugeführt wird. Sie müssen den Warmwasserbereiter nur dann betreiben, wenn das Wasser, das in das Gerät eintritt, bereits erhitzt ist.

Sie benötigen ein Rückschlagventil, um die Wasserzuleitung am Warmwasserbereiter zu verzweigen und dann zu Ihrem Solar-Warmwasserbereiter zu leiten. Es tritt dann durch die Einlassöffnung in den Wassertank ein, wo es erwärmt wird. Es tritt durch das andere Einlassloch als erhitztes Wasser aus. Von diesem Punkt an sollte die Wasserleitung zum Warmwasserbereiter zurückgeführt werden. Hier tritt sie entweder bereits in den Gas- oder elektrischen Warmwasserbereiter ein.

Die Ventile, die wir zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, sind für die Installation der Rohrleitungen auf beiden Seiten erforderlich, damit das System nicht nur ordnungsgemäß läuft, sondern auch geschützt ist. Sie benötigen folgende Ventile: ein Absperrventil, ein Rückschlagventil und ein Ablassventil. Letzteres muss an der Eintrittsstelle und an einer Entlüftung, einem Vakuumunterbrecher, einem Überdruckventil usw. installiert werden. Stellen Sie sicher, dass sich am Ausgang ein Ventil befindet.

Die Herstellung eines solaren Warmwasserbereiters im Batch-Stil ist wirklich nicht so schwierig, wie Sie zunächst gedacht haben. Es ist nicht nur einfach und billig, es ist auch eine großartige Möglichkeit, hart verdientes Geld zu sparen, anstatt es für hohe Energiekosten auszugeben.

Source by William P Craft

So bauen Sie einen DIY-Solarwarmwasserbereiter

Check Also

 Was Sie brauchen, um ein Heimwerkerbetrieb zu gründen

Professionelle Kerzenherstellung ist eine großartige Idee, um ein Geschäft zu Hause zu gründen Die Kerzenherstellung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.