Home / Handwerk / 10 gute Gründe zum Nähen

10 gute Gründe zum Nähen

Damals wurde Nähen als eine alte Dame angesehen. Dank DIY-Projekten kommt das Nähen jedoch wieder. Wenn Sie nicht zum Nähen gekommen sind, gibt es viele Gründe, warum Sie anfangen sollten.

1. Es lindert Stress.

Wenn Sie sich auf eine einzige Aufgabe konzentrieren (z. B. direkt mit einer Nähmaschine nähen), kann dies nach einem langen und anstrengenden Tag tatsächlich eine gute Lösung sein. Es hilft, dich zu beruhigen und deinen Geist zu beruhigen, aber gleichzeitig bist du noch produktiv. Ermüden Sie sich nicht, indem Sie mehr Projekte ausführen, als Sie an einem Tag bewältigen können.

2. Es ist eine Möglichkeit, Zeit mit der Familie zu verbringen.

Gibt es eine bessere Möglichkeit zu nähen, als die ganze Familie einzubeziehen? Sie können versuchen, gemeinsam mit Ihren Töchtern ein Projekt zu entwickeln; Beginnen Sie mit etwas Einfachem – wie würden Sie fehlende Knöpfe an Ihrer Kleidung annähen? Sobald Sie sie angeschlossen haben, können Sie zu etwas ehrgeizigerem gehen – neue Kissenbezüge nähen, Ihre eigene Kleidung herstellen usw.

3. Sie können Ihre kreativen Säfte zum Fließen bringen.

Sie können alles tun, was Sie begeistern, vorausgesetzt Sie verfügen über die erforderlichen Materialien. Wenn Sie darüber nachdenken, all Ihre Kleider neu zu gestalten, fahren Sie fort. Das Tolle am Nähen ist, dass Sie mit vielen verschiedenen Projekten aufwarten können, damit Sie sich nie langweilen.

4. Es kann Ihnen helfen, Geld zu sparen.

Anstatt neue Klamotten zu kaufen, versuchen Sie Ihre eigene zu machen. Selbst mit einem alten schlichten T-Shirt können Sie so viel erreichen. Viele DIY-Blogs können Ihnen dabei helfen, nur wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen. Sie können Ihre Kleidung sogar ändern, anstatt dafür zu bezahlen, dass sie geändert wird. Wenn Sie Überstunden machen, werden Sie feststellen, dass Sie weniger ausgeben als bisher.

5. Und es kann Ihnen auch helfen, Geld zu verdienen.

Dies kann langfristig Ihr Ziel sein. Wenn Sie erst einmal mit dem Nähen vertraut sind und Ihre Fähigkeiten sich verbessert haben, können Sie in Betracht ziehen, ein Unternehmen zu gründen. Wenn Sie ein paar DIY-Projekte mit Kleidern durchgeführt haben, wie wäre es dann, wenn Sie die extra Meile gehen und sie verkaufen würden? Wenn das Geschäft gut ist, können Sie verzweigen und andere Produkte wie Taschen und Schals einschließen.

6. Es hat gesundheitliche Vorteile.

Eine von der HSA gesponserte Studie hat gezeigt, dass das Nähen (egal, ob Sie ein Profi oder Anfänger sind) hilft, Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck zu senken, sodass Sie sich entspannen und gleichzeitig produktiv sind.

7. Sie können Ihre eigene Kleidung herstellen.

Dieser Vorteil kann nicht genug betont werden. Wenn Sie frustriert sind, weil ein Kleid nicht richtig passt oder ein Hemd nicht ganz Ihren Erwartungen entspricht, können Sie die Angelegenheit tatsächlich selbst in die Hand nehmen – im wahrsten Sinne des Wortes.

8. Es bietet viele Lernmöglichkeiten.

Es gibt eine endlose Liste von Dingen, die Sie beim Nähen lernen können. Die verschiedenen Arten von Stichen beginnen nicht, die weite Welt des Nähens abzudecken. Es gibt viele Techniken, die Sie lernen müssen, und selbst wenn Sie mit einem fertig sind, steht Ihnen eine andere Herausforderung bevor.

9. Es ist ein tolles Hobby.

Jeder braucht ein Hobby, und das Nähen wird Sie auf jeden Fall auch in den untätigsten Tagen beschäftigen. Wie ich immer wieder erwähnt habe, ist dies ein produktives Hobby, und Sie werden sich bei jedem Projekt, das Sie durchführen, ziemlich gut fühlen.

10. Es ist etwas, worüber man leidenschaftlich sein kann.

Nichts hilft Ihnen dabei, selbstbewusster zu sein, als einen guten Job bei etwas zu machen, für das Sie eine Leidenschaft haben. Jedes Nähprojekt ist eine gute Arbeit.

Source by Susan G Sanders

10 gute Gründe zum Nähen

Check Also

 Was Sie brauchen, um ein Heimwerkerbetrieb zu gründen

Professionelle Kerzenherstellung ist eine großartige Idee, um ein Geschäft zu Hause zu gründen Die Kerzenherstellung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.